Wer und Was ist røststolz?

Hallo, mein Name ist Oliver Unmüßig und ich bin der Gründer und Besitzer der Kaffeemanufaktur røststolz.

Ich beschäftige mich schon seit einigen Jahren intensiv mit dem Thema Kaffee. Doch erst während eines Auslandsaufenthaltes in Australien lernte ich eine neue Aromenvielfalt kennen, welche ich bis dahin nicht kannte.

Denn Kaffee kann auch ganz anders schmecken als die meisten ihn kennen. Fruchtig-süße oder leichte und florale Aromen sind nur kleine Auszüge aus dieser Aromenwelt. Um auch anderen dieses Geschmackserlebnis vermitteln und nahebringen zu können, habe ich mich entschlossen, røststolz zu gründen.

 

røststolz ist eine neue und junge Kaffeerösterei mit einer neuen Interpretation des traditionellen Handwerks.

Im Fokus stehen vor allem Transparenz, Qualität und Geschmack. 

Meine Grundsätze

Transparenz

Unseren Rohkaffee beziehen wir ausschließlich aus direktem Handel (Direct Trade) oder von namenhaften Importeuren, welche sich auf Spezialitätenkaffee spezialisiert haben. Diese pflegen einen regelmäßigen Kontakt zu den Kaffeebauern und zahlen angemessene Preise, welche deutlich höher sind als die Standardkaffeepreise.

 

Qualität

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen hochqualitativen Kaffeesorten, um unseren Kunden die besten Kaffees der verschiedenen Herkunftsländer anbieten zu können. Alle unsere Kaffeesorten sind sortenrein und 100% Arabica aus einer ganz bestimmten Region, sogenannte "Single Origins".

 

Geschmack

Unsere Kaffeesorten haben alle unterschiedliche Geschmacksprofile und keiner gleicht dem anderen.

Jedes Ursprungsland hat seine besonderen Eigenschaften bezüglich Aromen, Säure und Süße.

Diese Geschmacksmerkmale sind unter anderem abhängig von der Bodenbeschaffenheit, Anbauhöhe und den klimatischen Bedingungen.

 

Röstverfahren

Geröstet wird ausschließlich mit einem 2,4 kg Trommelröster FZ-94 Pro-Lab von Coffee-Tech Engineering. Hierbei handelt es sich um das schonendste und älteste Röstverfahren. Dabei wird der Rohkaffee bei ca. 210 Grad Celsius, je nach Sorte, zwischen 12-18 Minuten geröstet.

Durch dieses Röstverfahren können sich die Bohnen und die Aromen vollständig entwickeln. Die Röstungen sind tendenziell heller geröstet, um die Charaktereigenschaften der Bohnen und des Herkunftslandes bestmöglich hervorzuheben.

Industriell gerösteter Kaffee von vielen Großkonzernen werden im Gegensatz dazu bei ca. 400-600 Grad Celsius innerhalb von zwei bis drei Minuten geröstet.